Tierheilpraxis Hecker

Leistungen

Auf den folgenden Seiten können Sie sich einen Überblick über mein Leistungsspektrum verschaffen.

Als Naturheilkundler versuche ich meine Patienten/Klienten als Ganzes zu sehen, mit Körper, Geist und Seele. Und so behandle ich z. B. nicht nur den Hautauschlag bei einem Hund als die Krankheit "Hautauschlag", sondern ich betrachte den kranken Hund. Gemeinsam mit Ihnen suche ich nach dem Ursprung bzw. dem Grund, warum die Krankheit überhaupt entstehen konnte, um diesen dann zu beseitigen.

Erst, nachdem ich mir ein umfassendes Bild gemacht habe, mache ich Ihnen auch einen Therapievorschlag. In den allermeisten Fällen kommt hier die Bioresonanz bzw. Energetik zum Einsatz. Oft reicht es aus, über diese beiden Methoden zu therapieren, aber dennoch kann es auch sein, dass andere Therapieformen mit herangezogen werden, um die gewünschte Heilung zu erreichen.

Und nur dann macht es für mich Sinn, den Hund mit seinem Auschlag mit einer Therapie zu unterstützen, seine Selbstheilungskräfte zu mobilisieren, wenn auch die Ursache beseitigt wird: vielleicht das Futter oder der Futternapf, der eine Allergie auslöst, die nicht artgerechte Haltung, die den Hund" aus der Haut fahren läßt", Herrchens Streß am Arbeitsplatz, der sich auf den Hund überträgt, Mobbing im Rudel oder einfach eine geschwächte Konstitution, als Ergebnis einer Summe von einer Reihe von Streßfaktoren, wenn der Aku einfach leer ist.

Sie sollten sich also für unser erstes Treffen mindesten 60 bis 90 Minuten einplanen, es gibt viel zu besprechen.

In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass es effektiver ist, das Anamnesegespräch etwas nach hinten zu versetzen. In der Regel bekomme ich nach einem kurzen Gespräch per Telefon eine Körpersubstanz vom Patienten/Klienten zugesandt.
Gemeinsam formulieren wir ein Ziel, welches durch die Therapie erreicht werden soll.

Liegen mir dann alle Testergebnisse vor, melde ich mich bei Ihnen zur Terminvereinbahrung. Derzeit müssen Sie mit Wartezeiten von etwa einer Woche rechnen.


Ausserdem....

Blutegeltherapie Blutegel gehören zur Gattung der Ringelwürmer und existieren seit 6 Mio. Jahren Egel kommt übrigens von "Echis" und bedeutet kleine Schlange Im Speichel des Blutegels befinden sich heilende Subst...

Phytotherapie oder: gegen alles ist ein Kraut gewachsen... Jedenfalls gegen sehr Vieles, nur leider weiß man...

Farblichttherapie Wie wirkt farbiges Licht auf den Körper? Die Farbaufnahme geschieht über die Haut, die Augen, a...

Bachblüten Die Bachblüten-Therapie gehört zu den alternativen naturheilkundlichen Verfahren und wurde nach deren Begründer, Dr. Eduard Bach, benannt. Laut Bach unterstützt man mit der Bachblütentherapie Pati...

Ernährungsberatung diesen Spruch kennen Sie sicherlich aus dem Humanbereich, doch auch bei unseren Tieren hat er seine Berechtigung. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie als Mensch schneller erkranken, wenn Sie sich ein...

Entwurmung Wie Sie und Ihr Tierarzt bin ich der Meinung, dass gegen übermäßigen Wurmbefall vorgegangen werde...

Tierkennzeichnung durch Mikrochip als aktives Mitglied des Tieschuztverein Freising e. V. habe ich fast tagtäglich mit Menschen zu tun, die ihr Tier als vermisst melden. Auf der anderen Seite stehen die Tiere, die gefunden wurden. ...

Impfungen gibt es bei mir nicht, aber gerne berate ich Sie über notwendige Impfungen

Laboruntersuchungen Wie an anderer Stelle schon erwähnt, leistet mir die Bioresonanz wertvolle Unterstützung bei der ...